Am kommenden Samstag empfangen die Crash Eagles in der heimischen Stadtparkhalle die Sauerländer zum dritten Play-Off Spiel.

Ein 10:6 Erfolg im ersten Spiel folgte eine 7:9 Niederlage im zweiten Aufeinandertreffen. Als Tabellenerster der Vorrunde haben die Crash Eagles nun erneut Heimrecht und wollen diesen Vorteil nutzten. „Zu Hause sind wir ungleich stärker und wenn sich jeder von uns voll reinhängt werden wir als Sieger vom Platz gehen“, so Stürmer Nils Lingscheidt. Personell sieht es ebenfalls bestens aus, denn Kaarst hat alle Mann an Bord, auch ein grundsätzlicher Unterschied zum Spiel in Lüdenscheid.

„Wir müssen wieder ein hohes Tempo gehen und vollen Einsatz zeigen, dann werden wir gewinnen“, so Co-Trainer Volker Evertz.

Mit dem nötigen Kampfgeist und der Unterstützung der hoffentlich zahlreichen Besucher will man Lüdenscheid bezwingen und dadurch ins Halbfinale einziehen.

Bully in der Kaarster Stadtparkhalle ist am Samstag, den 04. November um 18.00 Uhr.

Der Eintritt beträgt 6,00€ für Erwachsene, Jugendliche ab 14 Jahren zahlen 3,00€, für Kinder ist der Eintritt frei