Es war nach dem 15:6 Erfolg im Hinspiel war es auch in Kaarst eine klare Sache und so konnte die U16 der Adler es der Schülermannschaft nachmachen und den NRW Titel in den Adlerhorst holen.

Die Mannschaft von Trainer Marcus Drücker war von Anfang an spielbestimmend und in der dritten Minute eröffnete Max Wrede den Torreigen. Moritz Schlüssel erhöhte auf 2:0 und Nico Scholten auf 3:1, nach einem zwischenzeitlichen Velberter Treffer von Aaron Fürst. Bennet Otten stellte dann auf 4:1 und Luke Harscheidt für Velbert auf 4:2 nach dem ersten Drittel.

Im zweiten Abschnitt war das Kaarster Sturm-Duo Nico Scholten und Bennet Otten dann nicht zu stoppen und sorgte für vier Treffer. Max Wrede traf doppelt für die Adler und Aaron Fürst auf Velberter Seite ebenfalls.

Im letzten Drittel schwanden dann die Kräfte bei den Commanders Velbert und Kaarst konnte noch fünfmal treffen. Nico Scholten war dreimal erfolgreich, Malte Fonken und Moritz Schlüssel sorgten dann für den 13:5 Endstand.

Beide Teams sehen sich nun am kommenden Wochenende wieder. Dann findet in Düsseldorf die Deutsche Meisterschaft der U16 statt.

Das Kaarster Siegerteam:

Bennet Otten, Malte Fonken, Moritz Rothe, Anna Thormählen, Alyssa Börger, Keanu Heuten, Julius Nagy, Andre Nolle, Paul Nowak, Charlotte Powilleit, Jan Schiffer, Moritz Schlüssel, Nico Scholten, Luca Stockmann, Max Wrede. Trainer Marcus Drücker und Co-Trainer Jochen Nowak Georg Otten