Nach der knappen Niederlage gegen Düsseldorf am Samstag, gewann man in Krefeld überraschend mit 4:2.

Oft, zu oft zahlte man Lehrgeld und so gingen einige Spiele in der Saison knapp verloren. Am Wochenende zeigten die Adler dann allerdings was in Ihnen steckt und haben so, wenn auch nur theoretische Chancen auf die Play-Offs. Dazu ist man jedoch auf Schützenhilfe anderer Teams angewiesen.
Der Blick in die Zukunft ist durchaus positiv, da etliche Spieler zum jüngsten Jahrgang gehören und aus den Schülern noch weitere Akteure in den Startlöchern stehen.

Man darf also durchaus gespannt sein auf die kommenden Aufgaben.