35 Jahre CEK.jpg

Zum 35. Geburtstag bleiben die Glückwünsche nicht aus.

35 Jahre Skaterhockey in Kaarst. Das ist eine wirklich lange Zeit. Das Geheimnis liegt wohl darin, dass man immer am Puls der Zeit war, klug gehandelt hat, aber auch emotional und mit Leidenschaft diesen tollen Sport betreibt. Gerade jetzt merkt man, was der Verein einem bedeutet. Hoffen wir, dass es bald weitergehen kann.
Das besondere an den Eagles ist, dass die Mannschaften mehr als nur Teams sind sondern eine Gruppe von Freunden. Besonders meine Zeit bei den Junioren mit 3 Deutschen Meistertiteln und 2 Europapokalsiegen mit einem eingeschworenen Team habe ich sehr genossen. Heute macht mir die Arbeit als Trainer am meisten Spaß bei der ich täglich merke, dass Kinder genau so sind wie wir früher.
Ich habe sehr Viele schöne Erfahrungen, Siege und Titel sammeln können, aber auch schmerzhafte Niederlagen einstecken müssen. Die erfolgreichste Zeit bisher war bei den Junioren, wo wir Insgesamt 4x deutscher Meister, 2x Europapokalsieger und mehrmals Pokalsieger geworden sind (inkl. meiner Jahre die ich als Jugendspieler „hochgespielt“ habe). Jeder Titel ist ein schönes Ereignis, aber mein erster Europapokaltitel und die erste deutsche Meisterschaft bei den Herren waren die, die am allerschwersten zu erspielen waren, weil wir davor einige Male „nur“ als Vize vom Feld gegangen sind. Das schöne bei den Eagles ist, dass wir nicht nur Mannschaftskollegen, sondern alle miteinander seit Jahren gut befreundet sind und jede Menge Spaß zusammen haben! Mit vielen Jungs spiele ich seit 2004 (!) zusammen... man kann also eigentlich schon von einer kleinen Familie sprechen.
35 Jahre Eagles – viel mehr als Hockey! 25 Jahre durfte ich bisher die Eagles bisher begleiten. Auch zuvor hatte ich erste Berührungspunkte – Skaterhockeyturniere der Straßenteams in der Neusser Eishalle – die Eagles als Konkurrent. 1995 dann vom Eishockey zu den Eagles gekommen, habe ich mich sofort wohlgefühlt und das Besondere sowohl der Sportart als auch des Vereins gespürt. Es passte einfach von Anfang an. Als Spieler konnte ich die ersten großen Erfolge selbst miterleben, als Trainer durfte ich anschließend die Herren, Bambini, Jugend und Junioren trainieren. Tolle Partys feiern, Webseiten gestalten, Zeitnehmer machen, den legendären Eagle Cup gewinnen, die erste Euro 1997 in Kaarst - als Torwart mit einem Kaarster Block als Startreihe auf heimischer Fläche zu stehen und vieles mehr. Auch zwischendurch, als Familie und Beruf im Vordergrund standen, bin ich dem Verein als Mitglied und Besucher der Spiele treu geblieben. Seit diesem Jahr habe ich wieder eine neue Rolle: Spielervater! Wieder etwas Neues! Meine Tochter und meinen Sohn hat das Skaterhockeyfieber gepackt! Bei mir ist es wieder komplett entfacht. Neue engagierte Mitglieder habe ich kennengelernt – aber auch viele alte und vertraute Gesichter habe ich wiedergesehen! So findet man beides bei den Eagles – einen modernen und sportlich erfolgreichen Verein, verbunden mit dem traditionellen familiären Charme. Let’s go Eagles! Auf viele weitere Jahre! Arndt Kons
Happy birthday liebe Eagles. 35 Jahre sind eine lange Zeit für einen sogenannten Randsport. Kaarst und die europäische Skaterhockeyszene kennt und schätzt euch. Das haben sich in all den Jahren viele Eagles erarbeitet. Darauf könnt ihr stolz sein. Verliert nicht den Mut, Neues zu wagen ohne Altes völlig ad acta zu legen. Nix war umsonst. Euer Wolfgang Dietrich
Welch eine lange Zeit, über 12.000 Tage Skaterhockey in Kaarst. Laßt uns lächelnd zurück blicken und mutig sowie kraftvoll nach vorne. Unser gemeinsames Wirken zählt. Das wird im Moment klarer denn je. Let´s go Eagles Eagles Spitze.... Dieter Tischer ( ehemaliger Vorstand )
Ich selbst bin 2012 aus Pulheim zu den Crash Eagles gewechselt. Seitdem habe ich sehr gute Freundschaften geschlossen, 6 Europapokale gewonnen und weitere tolle Momente erlebt. Wenn man an einem Samstag in die Halle kommt kann man sich mit jedem unterhalten weil jeder jeden im Verein kennt. Es herrscht ein Gemeinschaftsgefühl, welches man in keinem anderen Verein findet. Seit ein paar Jahren trainiere ich auch eine Nachwuchsmannschaft bei den Crash Eagles und es macht sehr viel Spaß den "Kleineren" Eagles was beizubringen und Teil der hervorragenden Nachwuchsarbeit zu sein. Alles gute Crash Eagles! Auf weitere Titel und tolle Momente miteinander. Tim Niklas Wolff ( Spieler & Trainer)
Herzlichen Glückwunsch Crash Eagles! 🎉🎂 Seit über 15 Jahren bin ich nun Teil der Eagles Familie und habe in dieser langen Zeit viele Siege und Niederlagen erlebt, aber insbesondere viele neue Freunde, welche wie eine Familie sind, dazu gewonnen. Vor allem meine Zeit bei den Junioren wo wir vier Mal in Folge deutscher Meister, zwei Mal Europapokalsieger und Europameister wurden, bleibt besonders in Erinnerung. Wir hatten die gesamte Zeit über ein klasse Team, wovon der Großteil auch jetzt noch bei uns in der ersten Herren spielt und dort probiert den Erfolg von damals fortzusetzen. Doch auch abseits des Feldes sieht man immer wieder wie toll der Verein zusammensteht und wie gut sich alle miteinander verstehen. Insbesondere die Austragungen verschiedener Europapokale verdeutlicht das und ist für den gesamten Verein egal ob Spieler oder Helfer ein echtes Highlight! Also auf die nächsten 35 Jahre. Bis dahin hoffe ich, dass alle gesund bleiben und wir uns bald beim Training oder den Spielen in der Stadtparkhalle sehen.
Glückwunsch Eagles. Wenn ich auch nur ansatzweise geahnt hätte, welchen sportlichen Erfolg man haben kann wäre ich im Training geblieben! Danke an Alle, die den Laden mit soooo viel Engagement am Laufen halten! Armin