(VON TIM KALL)

Mendener Mambas I vs. Crash Eagles Kaarst II 7:3 (3:1/1:1/3:1)

Bei bestem Wetter fuhren wir am vergangenen Sonntag zum Tabellenführer nach Menden.
Wir konnten aus dem Vollen schöpfen und mit vollem Kader unsere Reise antreten.
An dieser Stelle herzlichen Dank an unsere Sponsoren des Busses, allen voran Renate Moormann für die Orga und dem Busunternehmen Schlothmann in Person von Marcus Püll für die Unterstützung.

An dieser Stelle sei es dem Verfasser gestattet, das Spiel nicht wie gewohnt, sondern eher oberflächlich zu betrachten.
Alle 3 Drittel konnten mit drei Reihen ausgeglichen gestaltet werden. Das Ergebnis zeigt am Ende nicht das gezeigte Spiel unserer zweiten Schüler. Es war ein Kampf auf Augenhöhe und die Eagles nahmen den Kampf von Drittel zu Drittel mehr an. Gegen die Physis der Overage Spieler der Mambas am Ende einfach nicht mehr drin.
Die Tore auf Seiten der Eagles erzielten, Henri Landsknecht, Kyell John und Paul Saebel.
Leider ereignete sich kurz vor Schluss eine unschöne Szene in Form eines Checks vor den Kopf und unsere Kapitänin Alina Moormann verletzte sich. Alina an dieser Stelle gute Besserung und komm schnell wieder zurück zum Team.

Rund um das Spiel ist so viel passiert was erwähnenswert ist, dass wir vom sportlichen abweichen und weiter berichtet möchten.

Es muss gesagt werden, dass wir das Zöpidrom in Iserlohn zu unserer Heimspielstätte gemacht haben. Mit Trommeln, Klatschfackeln und den bei den 2. Schülern unnachahmlichen Klatschhänden bewaffnet, rissen die Eltern die Halle so ab, dass die Spieler die Anweisungen von Trainer Tim Kall teilweise nicht mehr hören konnten.
Liebe Eltern, wir sind ebenfalls stolz auf das was ihr an diesem Sonntag geleistet habt.
Vielen Dank an ALLE, wir ALLE sind ein Team.

Eine weitere Premiere, welche unter besonders starkem Jubel stattgefunden hat, war die Einwechslung unseres 2. Torwarts Amelie Koumba. Amelie du hast ein super 1. Spiel mit tollen Paraden gemacht und wir sind froh, dich in unserem Kader zu haben.

Bevor wir nun die Heimfahrt angetreten haben, stärkten sich die Eagles und alle Eltern mit der bestellten Pizza, den von Erich Dirichs organisierten Schnitzeln und Frikadellen und den Brötchen von Kerstin John.

Der Leser sieht nun, es lohnt sich mit den Schülern II auf Reisen zu gehen.
Toller Sport, MEGA Stimmung und jede Menge leuchtende Kinderaugen.
Eagleherz was willst du mehr……

In diesem Sinne

#let the eagles fly
#eagles on fire
#eagles fly together